Laura Hagenschulte

Laura

Hochschule als Organismus

Für die Hochschule Pforzheim wurde eine Ausstellung zur Hochschulgeschichte, sowie eine Inszenierung der Eingangssituation, konzipiert und gestaltet. Die Idee des Organismus wird sowohl ins Räumliche in Form einer Skulptur übertragen, als auch auf einer inhaltlichen Ebene thematisiert.

messers–schneide

Für den Schleifservice messers–schneide wurde das kleinste Detail am Messer, der Schliff, übertragen in das kleinste Gestaltungselement, die Schrift. Die Corporate Font Sharp Edge steht für Schärfe und Präzision und eint Tradition und Moderne. Die Fotografie greift diese Idee auf und zeigt, was durch den Schnitt sichtbar wird.

Blinde Wut

Der Kurzfilm Blinde Wut beschäftigt sich mit dem Widerspruch zwischen der Vermenschlichung und der Tötung von Tieren. Mensch und Tier werden auf zynische und lakonische Weise in Beziehung zueinander gesetzt.

bauhaus heute

Was sind die großen Gestaltungsaufgaben im 21. Jahrhundert? Hält der ganzheitliche Ansatz des Bauhauses noch immer Lösungsansätze für die Zukunft bereit? Eine Auseinandersetzung mit der Bedeutung des Bauhauses und seinen Ansätzen und Gedanken im modernen Kontext.

Variabilität in der Typografie

Wie viel Veränderung ist möglich? Ab wann zerfällt ein Text? Was ist angenehm und was eher weniger? Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich durch Variabilität? Ein Experiment, das Gewohnheiten auflöst und neue Reihenfolgen und Kombinationen entstehen lässt.

App new home

Die App new home unterstützt geflüchtete Menschen bei der Wohnraumsuche und ermöglicht ihnen ein neues Zuhause in Privatunterkünften.

außen fest, innen locker

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Brot und umfasst experimentelle Arbeiten, Texte und Fotografien. Entstanden ist eine Prozessdokumentation der Auseinandersetzung mit dem Thema.

Skizzenbuch

Skizzen von Familie, Freunden und Fremden.